10 Jahre DIRT: Basisstation zum Jubiläum

Texte :

Zehn Jahre ist es her, seit Hene Keller und Alberto Casco die Deutschschweizer Interregionale Trainingsgruppe DIRT ins Leben gerufen haben. Sie wollten in dieser Gruppe die besten Opti-Segler der deutschsprachigen Regionen zusammenführen und gezielt auf die Selektionsregatten von Swiss Optimist vorbereiten. Dass damit der Anschluss an die Westschweizer Clubs gelungen ist, beweisen eindrückliche Zahlen: Die 56 Teilnehmer erreichten insgesamt 18 WM- 27 EM- und 9 NAM-Qualifikationen. Zum Jubiläum kann DIRT jetzt auch auf eine eigene Basis am Urnersee im Hafen Sisikon zurückgreifen. Ab nächstem Jahr soll das DIRT-Programm in allen Nachwuchs- und Regattaklassen angeboten werden. scc.ch/2018/dirt-regattaclub-sisikon/