Allures 51.9: die dritte Generation ist da!

Allures ist für ihre Aluminiumkonstruktionen bekannt. Soeben hat sie ein neues Flaggschiff angekündigt, das laut Angaben der Werft einer kleinen Revolution gleichkommt. Tatsächlich überzeugt der Blauwasserkreuzer mit Integralschwert sowohl an als auch unter Deck durch zahlreiche bahnbrechende Weiterentwicklungen. Auffällig ist vor allem die grosse Eignerkabine im Achterschiff. Sie nimmt die gesamte Breite ein und ist so geräumig und komfortabel, dass sie für Langfahrten wie gemacht ist. Die zum Salon offene u-förmige Pantry ist auch unterwegs voll funktionstüchtig und praktisch, was Gourmets besonders gefallen dürfte. Beim Decksplan besonders zu erwähnen ist das grosszügige, sechs Meter lange Cockpit mit Sonnenterrasse und direktem Zugang zu den Gangbords und dem Steuerstand. Die Manöver können alle aus dem Cockpit gefahren werden. Etwas gedulden müssen Sie sich aber noch: Das erste Modell soll 2020 vom Stapel gehen. allures.com