Azimut 66 Magellano: Moderne „Navetta“

Länge: 20,15 m
Breite: 5,40 m
Gewicht: 44’500 kg
Motorisierung: 2 x 800 PS D 13
Geschwindigkeit: 22 Kn
Preis: 1’800’000 € (exkl. MWST)

Unüblicherweise wurde die Magellano-Reihe für lange Fahrten von einem Holländer gezeichnet. Coro D. Rover heisst der Mann, der den Jachten seine unverkennbare Handschrift aufgedrückt hat. Inspiriert vom Design der Magellano-Modelle zogen viele Konkurrenzboote nach, die Cranchi 53 Trawler oder die Absolute Navetta 58 zum Beispiel, denen klar anzusehen ist, wem sie nacheifern. Die Magellano 66 setzt den Schwerpunkt auf ein neues Raumgefühl und auf Bordkomfort. Deutlich wird diese Philosophie unter anderem beim aussergewöhnlichen Aussensalon im Bugbereich. Auch die Flybridge ist grosszügig bemessen und der künftige Eigner kann den gesamten Achterbereich nach seinen eigenen Wünschen gestalten. Im Innern punktet die Jacht mit vier Doppelkabinen und einer fünften, komplett vom Rest des Bootes getrennten und von der Heckplattform her zugänglichen Kabine. Die eher traditionelle Innengestaltung steht im Einklang mit dem Bootsstil. Eine zuverlässige, robuste Motorisierung mit Wellenantrieb, gekoppelt an zwei 800-PS-MAN-Motoren, bringt die Jacht auf bis zu 22 Knoten und garantiert eine grosse Reichweite.