Mauritius: Royal Palm Beachcomber Luxury, Pionier des maurizischen Luxus

Das Royal Palm Beachcomber Luxury ist das erste Leading Hotel of the World der Insel und das erste Fünf-Sterne-Haus von Mauritius. Hier bleiben die Tore zum Paradies 365 Tage im Jahr offen.

Das einmalige Erlebnis im maurizischen Palasthotel und die erstklassige Gästebetreuung stehen ganz oben in den schmeichelhaften Kommentaren zur besten Adresse in Grand Baie. Dicht dahinter folgen seine gastronomischen Qualitäten. Es ist bestimmt kein Zufall, dass im Restaurant La Goélette der gleiche zuvorkommende und individuelle Service gepflegt wird wie im Royal Palm Beachcomber Luxury und dass der Maître d’Hôtel den Gästen jeden Wunsch von den Augen abliest. Hinter den Kulissen macht Chefkoch Michel de Matteis seiner Auszeichnung als „Meilleur Ouvrier de France“ alle Ehre. Seit fünfzehn Jahren interpretiert er alte lokale Rezepte in seinem ganz eigenen Stil neu. Seine Kreationen sind ein Gedicht. Mit inspirierter Fantasie verwandelt er Alltagsgerichte in unvergessliche Geschmackserlebnisse. Improvisiert wird aber nur in der Küche, in Bezug auf Gastfreundschaft herrscht eine eiserne Regel: Sie muss den höchsten Ansprüchen genügen.

Nur 69 Suiten?

MURPOL1Dad17Ja, und noch eindrücklicher ist die Tatsache, dass die Bewohner der 69 Suiten an der Sonnenküste der Insel von 350 Angestellten umsorgt werden. Die Gäste haben die Wahl zwischen neun verschiedenen Unterkünften. Sie reichen von der Junior Suite (60 m2) bis zur Royal Suite (385 m2). Alle verfügen über eine Privatterrasse mit umwerfendem Blick auf die Lagune. Der Hotelmanager bezeichnet das Royal Palm zu Recht als magisch. Seine Gäste sollen sich wohlfühlen, dafür tut er alles. Poetisch und leicht euphorisch erklärt er: „Wer den Holzsteg am Eingang des Royal Palm betritt, geht über eine Brücke in eine andere, betörende Welt, die vor Nordwind geschützt und mit feinem, golden schimmerndem Sand überzogen ist.“ Teil dieser Welt ist auch das Weltklassespa The Art of Beautiful, Mitglied der Leading Spas of the World. Schon beim Betreten des prachtvollen Haupteingangs ahnt man, welch einzigartiges Verwöhnprogramm einem dahinter erwartet. Körper und Geist entspannen sich aber nicht nur unter den geübten Händen des Spa-Personals. Auch ein Besuch in der Galerie für zeitgenössische Kunst 3A The Excellence of Art, die 2017 vom Schweizer Christian Mermoud gegründet wurde und Werke angesagter internationaler und einheimischer Künstler zeigt, ist eine Wohltat für die Seele. Sie möchten etwas mehr Action? Auch dafür ist im Royal Palm gesorgt.

Sport mit oder ohne Familie

MURSPA1Dak17Was ist Ihnen lieber, grün oder blau? Fans von Grün finden ihr Glück auf dem von Peter Matkovich entworfenen und 2017 eröffneten 18-Loch-Golfplatz Parc de Mont Choisy oder im Tierpark Casela mit Seilrutschen. Sportskanonen können sich im Juli zudem am Ultra Trail Raidlight Beachcomber verausgaben. Fans von Blau steht ein noch breiteres Sportangebot mit Wasserski, Segeln auf einem Sportkatamaran, Ausfahrten mit dem Segel- oder Motorboot (und sogar Törns auf einer Princess V65), Tauchen mit Delfinen und weitere Aktivitäten zur Verfügung. Das Hotelpersonal wartet nur darauf, die Wünsche der Urlauber in unvergessliche Erinnerungen zu verwandeln. Damit Eltern und Kinder ihren Aufenthalt in vollen Zügen geniessen können, werden die Jüngsten im Ti Royal Kids Club auf 1000 Quadratmetern mit mehreren Spielplätzen und einer Mediathek betreut. Dabei ist ganzjährig für ein breites Angebot gesorgt, denn wie Gregory Coquet, der Direktor des besten Fünf-Sterne-Hotels auf Mauritius betont: „Im Royal Palm Beachcomber Luxury gibt es keinen Winter“.