Die wichtigsten Bootsmessen

nautic-paris-par-raoul-doWer sich ein Bild über das aktuelle Angebot an Ein- und Mehrrümpfern machen und eventuell schon erste Kaufverhandlungen aufnehmen möchte, der ist an Bootsmessen richtig.

Bootsmessen ergänzen die Berichte in der Fachpresse und die Tätigkeiten der Werftagenturen und sind deshalb unverzichtbar. Sie finden mehrheitlich zwischen September und Januar statt und unterscheiden sich durch die Anzahl und die Grösse der gezeigten Boote, den Veranstaltungsort, den Termin und ob die Boote auf dem Wasser oder in Hallen präsentiert werden. Oft sind Motorboote deutlich zahlreicher vertreten als Segelschiffe. Die unten aufgeführten Zahlen über die Anzahl ausgestellter Boote stammen aus den offiziellen Statistiken von 2015 und umfassen alle Kategorien. Das Gleiche gilt für die Anzahl Aussteller, bei denen es sich sowohl um Dienstleister als auch um Anbieter von Produkten aus der Branche der Freizeitseglerei handeln kann. Die Schweizer Bootsmessen laufen nicht unter der gleichen Kategorie wie die grossen internationalen Veranstaltungen. Sie haben aber den Vorteil, dass sie sozusagen vor der Haustür stattfinden und das direkte Gespräch mit den Verantwortlichen ermöglichen. Oft haben Sie es an der Messe mit der gleichen Person zu tun, die sich auch nach dem Kauf um Ihr Boot kümmert. Hierzulande stattfindende Bootsmessen sind deshalb separat aufgeführt. Ansonsten ist die folgende Auflistung chronologisch.


Cannes: Cannes Yachting Festival

 6. bis 11. September 2016

Hochkarätige und repräsentativste nautische Messe mit einer Vielzahl Segel- und Motorjachten jeder Grösse, oft in einer Weltpremiere vorgestellt.

Anzahl Aussteller: 496

Anzahl ausgestellte Boote: 570, hauptsächlich auf dem Wasser, davon 458 Motorboote

Besucherzahl: 50’000

Webseite


Friedrichshafen: Interboot

 17. bis 25. September 2016

Wichtige regionale Messe in sieben Hallen und im Hafen, für Testfahrten auf dem Bodensee gedacht.

Anzahl Aussteller: 475, darunter viele aus dem Wassersportbereich

Anzahl ausgestellte Boote: 130 (1500 im Hafen durchgeführte Testfahrten)

Besucherzahl: 90’700, davon 53’000 im Hafen

Webseite


Monaco: Monaco Yacht Show

 28. September bis 1. Oktober 2016

Weltweit führende Bootsmesse für Superjachten über 74 Fuss. Sie feiert am Fusse des Fürstenpalastes ihr 25-jähriges Bestehen und zeigt die luxuriösesten Einheiten in einem neuen Format.

Anzahl Aussteller: 582 aus der Superjacht- und Luxusbranche

Anzahl ausgestellte Boote: 121 Superjachten auf dem Wasser, zuzüglich Beiboote und Produkte für Superjachten

Besucherzahl: 34’500

Webseite


La Rochelle: Le Grand Pavois

 28. September bis 3. Oktober 2016

Die am stärksten auf Hochseeboote ausgerichtete französische Bootsmesse, hauptsächlich auf dem Wasser, lockere Atmosphäre, vielseitiges und allgemein erschwinglicheres Angebot als in Cannes.

Anzahl Aussteller: 800

Anzahl ausgestellte Boote: 750, davon 300 auf dem Wasser

Besucherzahl: 82’000

Webseite


Genf: Salon Nautique du Léman

 11. bis 13. November 2016

Die 2013 erstmals in Morges veranstaltete Bootsmesse war auf Anhieb ein grosser Erfolg, weshalb sie vor einem Jahr in das Genfer Ausstellungs- und Kongresszentrum Palexpo umgezogen ist und dort auf 9000 m2 viele  Neuheiten zeigt.

Anzahl Aussteller: 120

Anzahl ausgestellte Boote: 90, davon 65 Motorboote

Besucherzahl: 16’000

Webseite


Paris: Le Nautic – Salon Nautique International

 3. bis 11. Dezember 2016

Zentralste französische Bootsmesse. Sie liefert einen breiten Überblick über Motorboote und Dienstleister der Branche.

Anzahl Aussteller: 913, davon 140 Motorboot- und 95 Segelboothersteller

Anzahl ausgestellte Boote: 400, in der Halle

Besucherzahl: 200’000

Webseite


Neuchâtel: Nautidays

18. bis 20. November 2016

Erste Ausgabe des vom Initiant des Salon Nautique du Léman ins Leben gerufenen “Nautischen Treffens im Seeland”, in der Halle und auf dem Wasser, Place du Port.

Anzahl Aussteller: 30 (erwartet)

Anzahl ausgestellte Boote: 25 (erwartet)

Besucherzahl: keine Angaben

Webseite


Düsseldorf: boot Düsseldorf

 21. bis 29. Januar 2017

Die grösste, auf 17 Hallen verteilte Bootsmesse, mit Schwerpunkt auf nordischen Produktionen in allen Grössen.

Anzahl Aussteller: 1800, darunter viele aus dem Wassersportbereich

Anzahl ausgestellte Boote: 1800

Besucherzahl: 247’000

Webseite


Bern: SuisseNautic

 15. bis 19. Februar 2017

Älteste Schweizer Bootsmesse. Sie findet alle zwei Jahre statt und vermittelt ein umfassendes Bild der nautischen Szene.

Anzahl Aussteller: 200

Anzahl ausgestellte Boote: keine Angaben

Besucherzahl: 19’000

Webseite


La Grande Motte: Salon International du Multicoque

 13. bis 17. April 2016

Die Bootsmesse ist in wenigen Jahren zu einem angesehenen internationalen Treffen für Mehrrümpfer geworden. Besucher aus der ganzen Welt können hier Weltpremieren entdecken und Testfahrten unternehmen. Motorkatamarane sind zwar in der Unterzahl, aber dennoch vertreten.

Anzahl Aussteller: 140

Anzahl ausgestellte Boote: 47

Besucherzahl: 14’000

Webseite


Bottighofen: InWaterBoatShow

 Mitte August 2017

Kleine lokale, in einer Marina organisierte Bootsmesse; von mehreren Werften in Zusammenarbeit mit den Ortsbehörden lanciert.

Anzahl Aussteller: 15

Anzahl ausgestellte Boote: 25

Besucherzahl 2016: keine Angaben

Webseite