Chris-Craft Launch 35 GT: ultimativer Bowrider

Länge: 11,30 m

Breite: 3,30 m

Gewicht: 6124 kg ohne Motor

Max. Motorisierung: 2 x 425 PS

Anzahl Personen: keine Angabe

Spitzengeschwindigkeit: keine Angabe

Preis (exkl. MWST): Ab 593’850 € mit 2 x Mercury Verado R 400 PS

Das neue Mitglied der siebenköpfigen Launch-Familie von Chris-Craft ist hinsichtlich Grösse und Luxus das Nonplusultra der Bowrider. Metallisierte Rumpffarbe, auf Hochglanz polierte Beschläge, dicke Polster, Hard-Top-Design, Einsätze aus massivem Teak, Armaturenbrett aus lackiertem Mahagoni und viele weitere Details machen die Launch 35 GT zum Blickfang. Der optische Qualitätseindruck täuscht nicht, er bestätigt sich bei der Nutzung. Die Jacht ist dank vieler praktischer Lösungen funktional und seetauglich. So gelangt man über einen Seitengang zur Badeplattform, eine Fallreepspforte erleichtert das Einsteigen, wenn das Boot parallel zur Mole liegt, der Tisch im Cockpit lässt sich ausfahren und derjenige auf dem Vorschiff höhenverstellen und als Sonnenliege nutzen. Zum Picknicken bieten sich also gleich zwei Sitzgruppen an. Augenfällig sind die digitalen High-Tech-Instrumente, die das Armaturenbrett aussehen lassen wie das eines Tesla oder eines McLaren. Für den nötigen Komfort wurde in der Backbordkonsole ein WC eingebaut, während in der Steuerbordkonsole eine Doppelkoje Platz findet. Das sportliche Design ist bei der Launch 35 GT kein Alibi, denn am Heckspiegel (Aussenborder) hängen bis zu 850 PS und im Stern-Drive (Innenborder) bis zu 700 PS.