Marins et vie nautique

Mit einem Outremer 5X über den grossen Teich: Reisen macht glücklich

Fotos: ©Héloïse Martin Aufbrechen und alles hinter sich lassen: Manche träumen davon, wie von einem fernen, aber unerfüllbaren Herzenswunsch, der sich mit unseren täglichen Verpflichtungen nicht vereinbaren lässt. Héloïse Martin, eine ehemalige Mitarbeiterin der Outremer-Werft, hat ihren Lebenstraum wahr gemacht. Nachdem sie mehrere Jahre für die Vorzüge von Kreuzfahrten geworben hat, ist sie an Bord […]

Die First-Philosophie: Immer wieder neu

In den letzten 40 Jahren hat Beneteau seine First-Modellreihe mehrfach neu definiert. Die Serie spielt im Segment der Fahrtenjachten eine tragende Rolle. Durch sie hat der französische Bootsbauer den Sprung von Fischerbooten zu echten Segelbooten geschafft. Angefangen hat die Geschichte von Beneteau mit dem Bau sportlicher Fischerboote. Mit der Übernahme von Seascape im vergangenen Jahr […]

Von Belfast nach Dunkerque: Ainmara, mit über 100 Jahren gegen Wind und Wellen

Bericht einer turbulenten Fahrt von Irland nach Nordfrankreich an Bord einer Holz-Yawl aus dem Jahr 1912 Am 19. August 2018 verliess die Ainmara die irische Küste, nachdem sie über hundert Jahre im naturgeschützten Strangford Lough südlich von Belfast festgemacht war. 1966 hatte der nordirische Segler Dickie Gomes die 1912 von John Breslin Kearney in Dublin […]

Was Sie schon immer über Winschen wissen wollten

Harken ist der weltweit führende Hersteller von Blöcken, Travellern, Winschen, Klemmen und anderen Seilführungssystemen. Die amerikanische Marke stattet alle Arten von Segelbooten aus, darunter viele Hightech-Rennjachten. In ihrer Fabrik werden jedes Jahr 17 000 Winschen gefertigt, das entspricht der Hälfte der Weltproduktion. Skippers hat die Fabrikationshalle für Sie besichtigt. Harken betreibt seit Ende der 1960er-Jahre […]

Demokratisierung: Segeln für alle, so funktioniert’s!

Ist Segeln nur etwas für Reiche? Kein Sport für Allgemeinsterbliche? Mehrere Initiativen strafen diese immer noch verbreitete Auffassung Lügen. Mit Charterangeboten, Boatsharing, und A-la-Carte-Modellen wird Segeln allen zugänglich gemacht. Vier Beispiele, wie Sie segeln können, ohne sich finanziell zu ruinieren. Sie möchten gerne ein Wochenende Bernard Stamm oder Alan Roura spielen, wissen aber nicht wie? […]

Simon Koster & Valentin Gautier, zwei Solosegler im gleichen Boot

Simon Koster und Valentin Gautier haben das Segelhandwerk auf einem Mini gelernt. Beide wollten danach auf ein grösseres Boot wechseln. Angesichts der gigantischen Aufgabe haben die beiden Schweizer beschlossen, ihre Kräfte zu bündeln und als Rösti Sailing Team auf einer Class40 gemeinsam den Atlantik zu überqueren. Ein 100% schweizerisches Hochseeteam hatte es seit den Bourgnon- […]

Tom Reulein, Teamchef Swiss Sailing Team

2010 trat Tom Reulein als Headcoach ins Swiss Sailing Team ein, 2011 wurde er zum Teamchef ernannt. Zu seinem 10-jährigen Dienstjubiläum würde er aus Tokio gerne eine oder mehrere olympischen Medaillen nach Hause nehmen. Das vorolympische Jahr ist bereits angebrochen. Haben Sie nicht das Gefühl, dass seit Rio 2016 alles sehr schnell gegangen ist? Vier […]

Expertengespräch Nr. 4: Jean-Luc Lévêque, Gründer von Europ’sails: Analyse der Segelform, Optimierung des Trimms

Der richtige Segeltrimm ist eine Frage des Gleichgewichts. Ein Boot muss quer- und längsschiffs im Gleichgewicht sein. Das erreicht man, indem man den Druck in den Segeln je nach Boots- und Ruderlage richtig dosiert. Jean-Luc Lévêque, Gründer von Europ’sails, erklärt, wie Segel richtig getrimmt werden. Da es nicht möglich ist, eine allgemeingültige Trimmtabelle zu erstellen, […]

Yvan Bourgnon wagt sich an neues Ausnahmeprojekt

Nach seiner Weltumsegelung und der Durchquerung der Nordwestpassage auf einem Sportkatamaran bricht Yvan Bourgnon zu seinem nächsten Abenteuer auf. Er will die drei grossen Kaps solo in Ost-West-Richtung umrunden. Es ist der letzte grosse noch ausstehende Segelrekord. Die Strecke gegen Wind und Strömungen setzt Material und Menschen stark zu, entsprechend spärlich sind die Anwärter. Yvan […]

Auf einer Tofinou 16 an den Voiles de Saint-Tropez: Ein Dayboot zum Verlieben

Die Tofinou 16 ist alles auf einmal: elegant, sicher, komfortabel und schnell. Diesem einzigartigen Cocktail verdankt der Performance-Cruiser auch seinen Erfolg. Die Baunummer 3 alias Camilla hat dieses Jahr in der Kategorie IRC C an den Voiles de Saint-Tropez teilgenommen. Die von Joubert-Nivelt gezeichnete Tofinou 16 ist eine eindrückliche Demonstration des Know-Hows von Latitude 46. […]