Marins et vie nautique

Marémotrice: Polarkunst

Der Westschweizer Verein Marémotrice organisiert an Bord seines alten, aber robusten und schnellen Open-50-Aluminiumboots Künstlerresidenzen auf Spitzbergen.

Freeztyle: Windsurfen bei jedem Wetter

35 Knoten Bise im Genfer Hafenbecken, 12 Grad unter null und ein entfesselter See.

Polarexpedition: Ein gelbes Schiff auf einem weissen Planeten

Peter Gallinelli und sein Sohn sind neun Monate völlig auf sich allein gestellt durch den Norden Grönlands gereist. Er berichtet für Skippers von seiner minutiös geplanten Expedition.

Porträt: Ein Monnin bei den Kiwis

Seit dem Rückzug von Alinghi sind nur noch wenige Schweizer in die Austragung des America’s Cups involviert. Einer davon ist Jean-Claude Monnin aus Immensee im Kanton Schwyz. Er steht als Software Engineer bei Team Emirates New Zealand unter Vertrag. Für Skippers berichtet er über seine Arbeit, den neuen AC50 und die Chancen seines Teams.

Yacht Racing Forum: Sport und Business

Das vom Schweizer Bernard Schopfer mit Unterstützung von World Sailing organisierte Yacht Racing Forum setzt seinen Wachstumskurs fort. Skippers ist an diesem hochkarätigen Anlass als Medienpartner dabei.

Nathalie Brugger mit neuen Projekten

Nach drei Olympiakampagnen legt Nathalie Brugger ihre Olympiapläne auf Eis und widmet sich neuen Projekten. Sie wurde von Realteam als Konditionstrainerin und Seglerin angeheuert und segelt parallel dazu an der Seite von Elodie-Jane Mettraux, ihrer früheren Teamkollegin auf Ladycat, im Frauenteam Magenta 32.

Frauen in einer Männerwelt: Ist Segeln ein Macho-Sport?

Welches wäre das fehlende Glied zwischen Simone de Beauvoir und Florence Arthaud? Elodie-Jane Mettraux setzt sich für einen Profi- Segelsport ein, in dem auch Frauen ihren Platz haben.

BERNARD STAMM, Sieger der Jules Verne Trophy

Sie haben das schier Unmögliche geschafft. Zu sechst sind sie mit dem Trimaran Idec Sport in 40 Tagen, 23 Stunden, 30 Minuten und 30 Sekunden einmal um die ganze Welt gesegelt. Wir haben uns mit Bernard Stamm über das phantastische Abenteuer unterhalten. Der sympathische Schweizer war unter der Leitung des Franzosen Francis Joyon an Bord der Rennmaschine.

Nelson Mettraux, Administrator des CER

Das Genfer Centre d’Entraînement à la Régate (CER) ist in der Westschweiz eine feste Institution und geniesst weit über die Sprachgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf. Viele grosse Namen, angefangen mit Dominique Wavre, haben hier das Regatta- und das Hochseesegeln erlernt. Seit Januar führt Nelson Mettraux die Geschicke des Vereins. Er möchte mit der Tour de France à la Voile den Sprung in die Katamaranszene schaffen.

Sailbox: Führungswechsel

Simon Brügger, Mitbegründer und langjähriger Geschäftsleiter von Sailbox, übernimmt Mitte 2017 die Geschäftsleitung der Segelschule Thunersee in Hilterfingen BE. Brügger wird bei Sailbox noch bis Ende März 2017 die Bereiche Sharing, Training und Events sowie die Administration leiten.