fbpx
Marins et vie nautique

Von den Azoren nach La Rochelle: „Geschafft!“

Ein Hochseetörn ist ein einschneidendes Erlebnis. Man kehrt als anderer Mensch zurück. Für viele Segler bleibt er aber der Stoff, aus dem Träume sind, denn nur wenige wagen den Schritt. Fest entschlossen, die Sache durchzuziehen, habe ich mich ins Abenteuer gestürzt und bin zusammen mit vier Gleichgesinnten mit einem Charterboot one way von den Azoren […]

Marco Simeoni, Präsident der Stiftung Race for Water

Der Lausanner Unternehmer hat der Geschäftswelt und den Schiffen den Rücken gekehrt, um mit seinerStiftung die Weltmeere zu retten. Race for Water hat eine neue Dimension erreicht. Würden Sie diese Aussage unterschreiben? Ja. Eigentlich traf das bereits 2017 zu, als wir mit dem ehemaligen PlanetSolar zur zweiten Expedition gestartet sind. Der Katamaran wurde so optimiert, […]

Technologie : Trimmsysteme für hochseetaugliche Foils

Eine feine Steuerung über elektronische Trimmsysteme ist Voraussetzung für stabiles Foilen. Die Technologie entwickelt sich rasant weiter und könnte das Foilen auch beim Offshore-Segeln schon bald zur Norm machen. Vor 20 Jahren waren Foilerboote noch die Ausnahme, mittlerweile sind sie zur Regel geworden. Fliegen kann heute jeder. Die Herausforderung besteht vielmehr darin, noch schneller und […]

Ocean Youth Sailing: Hochsee-Katamaran vor der Fertigstellung

Nur noch sechs Monate oder 6000 Arbeitsstunden ist der Arrow 1360 der jungen Ostschweizer von seiner Fertigstellung entfernt. Der Grossteil des Rohbaus inklusive der meisten Verstärkungen und Fensterausschnitte wurde abgeschlossen. Inzwischen wurde mit den vielen Detailarbeiten begonnen. Dazu gehören der Einbau der Kästen, die Installation von Elektrik, Elektronik und Elektroantrieb sowie die Montage von Deckshardware, […]

10 Jahre blu26 : Big Family mit Zukunft

Christian Scherrers und Christian Bolingers Vision vom perfekten Sportboot begeistert zehn Jahre nach ihrer Verwirklichung passionierte Regatteure genauso wie Freizeitsegler. Der attraktive Bluboats Cup schweisst die Segler-Community zu einer überdurchschnittlich aktiven Klasse zusammen. „Verrückt, wie die Zeit vergeht. Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich in Valencia mit den Italienern für den America’s Cup […]

Lorient Grand Large Die: Universität der Meere

Die Zukunft der Schweizer Segler wird in Lorient geschrieben. Im Trainingszentrum Lorient Grand Large, einer Art Sailing Valley der Bretagne, finden die Nachwuchshoffnungen ideale Voraussetzungen, um an ihren Hochseefähigkeiten zu feilen. „Schweizer Segler sind unverkennbar: immer freundlich, gut gelaunt und vor allem versorgen sie uns jedes Mal, wenn sie wieder zu Hause waren, mit Schokolade. […]

Segelschule Thunersee: 100 Jahre Cupido

Ein ganz besonderes Jubiläum steht in der Segelschule Thunersee an. Ihr Schulschiff Cupido feiert das 100. Wiegenfest. Der klassische 8mRY-Oldtimer wurde 1918 von Baron Rothschild gebaut. Er hat für Argentinien an den Olympischen Spielen teilgenommen und steht seit 1941 im Dienst der Segelschule Thunersee, der grössten und ältesten Segelschule der Schweiz. Der runde Geburtstag wird […]

Chantier naval du Vieux Port: Eine traditionsreiche Bootswerft schliesst ihre Pforten

Fotos : ©Jacques Germanier Im Herbst wird die Werft an der Route de Suisse 121 in Versoix, in der einige der schönsten Schiffe des Genfersees konstruiert und renoviert wurden, der Vergangenheit angehören. Mit der Schliessung gehen 60 Jahre Bootsbaugeschichte zu Ende, es sei denn, sie findet anderswo eine Fortsetzung. Die 1957 von Kim (Georges) Durr […]

Alan Roura mit grossen Ambitionen

Alan Roura wurde in der Presse lange als jüngster Segler unter erfahrenen Regatteuren betitelt. Mittlerweile hat sich der Hochseesegler seine Sporen abverdient und visiert ein neues Ziel an. Er will sein neues Boot, die ehemalige MACSF von Bertrand de Broc, komplett überholen und mit Foils austatten. Welche Bilanz ziehen Sie in sportlicher und technischer Hinsicht […]

Ernesto Bertarelli, zweifacher Sieger des America’s Cups

Cup oder nicht Cup? Bei Redaktionsschluss hatte Ernesto Bertarelli die Möglichkeit einer Teilnahme noch nicht ganz ausgeschlossen, obwohl er offensichtlich lieber auf Mehrrümpfern segelt. Seine Leidenschaft für die Multis hat ihn zu einem der wichtigsten Akteure der Segelszene im In- und Ausland gemacht. Mit den GC32, den D35, der Nachwuchsförderung und der Entwicklung neuer Projekte […]