Regatten

Alinghi ist Weltmeister

Alinghi und Team Tilt zeigten Ende Juni an der Weltmeisterschaft der GC32 im portugiesischen Lagos eine starke Leistung. Arnaud Psarofaghis holte sich mit Alinghi den Titel und Sébastien Schneiter am Steuer der Tilt wurde WM-Zweiter. Dieser Doppelsieg beweist einmal mehr, dass die Schweiz eine Segelnation ist und im internationalen Regattasport ganz vorne mitmischt. Text und […]

Regatten wie anno dazumal

Nach dem Erfolg des Golden Globe Race will dessen Initiant Don McIntyre eine weitere Weltumsegelung im Retro-Modus ausrichten. Er plant ein Revival des Whitbread-Rennens von 1973. Der Gedanke dahinter: Das echte Abenteuer soll in der Offshore-Regattaszene wieder in den Fokus rücken. Text: Vincent Gillioz Das Vorhaben klingt verrückt. Warum sollte man auf einer vor 40 […]

Auf der gleichen Wellenlänge

Die Wahl eines Co-Skippers für eine Zweihandregatta ist eine schwierige Aufgabe. Damit eine Paarung gut funktioniert, muss die Chemie stimmen. Skippers wollte wissen, wie solche Tandems zustande kommen und hat bei einigen Teams nachgefragt. Text: Vincent Gillioz Alan Roura und Sébastien Audigane, Va- lentin Gautier und Simon Koster, François Ga- bart und Gwénolé Gahinet… Zweihandteams […]

Zürcher Yacht Club brilliert

Am Youth Sailing Cup in Steckborn, der inoffiziellen Junioren Club-Meisterschaft, belegten die drei Schweizer Vertreter der Youth Sailing Champions League das Podest. Etwas überraschend siegte das Team vom Zürcher Yacht Club (ZYC) und verwies das Nachwuchsteam des Regattaclubs Oberhofen (RCO) und die Vorjahressieger vom Yacht Club Bielersee (YCB) auf die Plätze. Text: Walter Rudin Fotos: […]

SYZ Translémanique en Solitaire : der Flaute getrotzt

Die 46. SYZ Translémanique en Solitaire fand bei schwierigen Wetterbedingungen statt: ein Start nahezu ohne Wind, thermische Brisen am Nachmittag und in der Nacht von Samstag auf Sonntag teils kräftiger Südwestwind und leichte Gewitter. Gewonnen hat die Einhandregatta auf dem Genfersee nach berechneter Zeit André Bals. Patrick Girod holte sich nach 17 Stunden den Gesamtsieg. […]

5 Jours du Léman: Tage wie aus der Zeit gefallen

Vom 21. bis 26. Juli fand die grösste auf einem Binnensee ausgetragene Zweihandregatta ohne Hilfe von aussen bereits zum 27. Mal statt. Gewonnen hat das bei brütender Hitze gesegelte Fünftagesrennen auf dem Genfersee das Duo Müller/Kausche. Sophia Urban, die noch nie zuvor gesegelt war, aber seit mehreren Jahren für die Agentur Maxcomm über den Anlass […]

Neuer Sodebo Ultim’: disruptiv?

Ein Mehrrümpfer mit einem Steuerstand vor dem Mastfuss, wer hätte sich das vorstellen können? Für Renaud Bañuls, einer der Konstrukteure des neuen Sodebo, drängte sich diese Lösung auf: „Um schnell zu sein, muss man sich von Bisherigem lösen und sich fragen, warum man die Dinge so und nicht anders macht.“ Aus dieser Überlegung heraus hat […]

Primo Cup: regattieren wie die Fürsten

Die Schweizer haben ihrem Ruf am traditionellen Primo Cup in Monaco alle Ehre gemacht. Wie jedes Jahr sorgten sie auch diesen Februar in mehreren Klassen für eine starke kollektive Leistung. Im 51 Boote umfassenden Feld der J/70 klassierten sich vier Schweizer unter den Top 10. Angeführt wurde das Quartett von Thomas Studer (Cercle de la […]

GC32: Wintersturm über der Regattatour

Die Insolvenz der britischen Niederlassung von OC Sport setzte der mit Hochspannung erwarteten Fusion der Extreme Sailing Series und der GC32 Racing Tour ein abruptes Ende. Eigentlich war die Hochzeit schon so gut wie unter Dach und Fach, dann meldete die Extreme Sailing Series, Eigentum von OC Sport, aber plötzlich Konkurs an und liess die […]

Swiss Sailing League – Krise überstanden

Gleich vier Schweizer Clubs segelten bei den Qualifikationsregatten für das Champions League Finale in die Top 4. Die Konkurrenz zuhause schlief aber nicht. In den ersten beiden Acts der Super League zeigten weitere Teams, dass sie das Niveau halten können. Die SNG führt die Super League bei Halbzeit dank einem Exploit in Act 2 zwar an, mit der Bordée de Tribord La Neuveville liegt allerdings ein Aussenseiter punktgleich auf Platz zwei.