Regatten

Bienne Voile: zurück an der EFG Sailing Arabia – The Tour

Zum dritten Mal schon bestreiten Skipper Lorenz Müller und sein Team diese in Etappen gesegelte Regatta, die 763 Seemeilen rund um die arabische Halbinsel führt und in Maskat, Abu Dhabi, Doha und Dubai Halt macht. Wie jedes Mal bereiten sich die Bieler mit grossem Enthusiasmus auf die Tour vor.

Olympische Spiele in Rio: Rio ist tot, es lebe Tokio!

Die neun Athleten der Schweizer Segeldelegation, die bei Olympia in fünf Bootsklassen angetreten sind, kehren mit einem Diplom und drei Laufsiegen – einen davon im Medal Race – nach Hause zurück. Der Traum von olympischem Edelmetall muss hingegen auf Tokio vertagt werden.

8. CNB-Eignertreffen: Hart, aber herzlich

Die Werft CNB lädt die Eigner ihrer Boote jedes Jahr im Juni zu einer Segelrallye ein. Dieses Jahr hatten sich 18 Einheiten von 60 bis 95 Fuss, darunter auch eine Schweizer Jacht, eingefunden. Sie segelten von Korsika nach Sardinien und wieder zurück und hatten das Privileg, den jüngsten Spross der CNB-Familie, die CNB 66, live zu entdecken.

Olympische Spiele in Rio Hinter: den Kulissen des Swiss Sailing Teams

Die Athleten des Swiss Sailing Teams (SST) waren während Olympia fern des betriebsamen olympischen Dorfes in einem Wohnviertel von Rio, nur wenige Kabellängen von der Marina entfernt, untergebracht. Dadurch konnten sie sich die mehrstündige Anund Rückfahrt sparen und von einem fantastischen Umfeld profitieren.

5 Jours du Léman: 120 Stunden reiner Wahnsinn

Nicolas Anklin und Nicolas Kauffmann haben eine erinnerungswürdige Regatta hinter sich. Obwohl ihre Verfolger nicht müde wurden, sie von hinten anzugreifen, fuhren die beiden diesjährigen Gewinner der 5 Jours du Léman einen Start-Ziel-Sieg nach Hause.

GC32: Mit Highspeed zu neuen Dimensionen

Der Segelsport befindet sich im Umbruch und dabei spielen die GC32 eine führende Rolle. Sie haben die Teams, die sich noch immer in der Lernphase befinden, diesen Sommer bei viel Wind und Wellen hart gefordert.

6mJI European Championship 2016: Monnards majestätischer Auftritt

Jean-Marc Monnard vom Genfersee holte sich den Europameistertitel der 6er-Klasse in überlegener Manier. Die 30 Jachten aus acht Nationen fanden Mitte Juli an den vier Wettkampftagen auf dem Urnersee Traumbedingungen vor.

2016 – Ergebnisse

Schon zum fünften Mal haben Swiss Sailing und Skippers dieses Jahr die SUI Sailing Awards verliehen. Die Preisträgerinnen und Preisträger konnten ihren Preis am 19. November 2016 im Verkehrshaus Luzern entgegennehmen. Die Bilder des feierlichen Anlasses finden Sie auf skippers.ch.

100. Croisière Eynard: pioniere der Freizeitseglerei

Im August organisieren die Mitglieder des Cercle de la Voile der Genfer Société Nautique (SNG) die Croisière Eynard schon zum 100. Mal. Sie ist kein x-beliebiger Clubanlass, denn sie hat die Geschichte der Freizeitseglerei auf dem Genfersee entscheidend mitgeprägt.

Solitaire Bompard – Le Figaro: Schonungsloses Spiel in vier Akten

Mit ihrem 3. Platz bei den Neulingen, den sogenannten „Bizuths“, an der Solitaire Bombard – Le Figaro hat Justine Mettraux die eigenen Zielvorgaben erreicht. Ihr Ergebnis ist auch deshalb ein gutes Omen für ihre Vorbereitung auf die Vendée Globe 2020, weil das Einhandrennen zu den härtesten Regatten der Welt zählt.