Eryd 32: Daysailor zum Cruisen und Racen

Zehn Jahre nach ihrem letzten Modell bringt die italienische Marke Eryd einen neuen Daysailor. Wie ihre Vorgängerinnen ist auch die Eryd 32 eine modulierbare Jacht mit unbestrittenen Racereigenschaften und komfortabler Ausstattung. Das Unterschiff wurde hingegen stark überarbeitet. Entstanden ist ein scharf geschnittener, bis zu 2,8 Meter breiter und dank durchgehendem Knickspant kraftvoller Rumpf. Mit ihren 1900 Kilo bei einer Amwindsegelfläche von 56 m2 ist die Eryd 32 ein echtes Leichtwindboot. Für Ausfahrten mit kleiner Crew oder mit der Familie besonders praktisch sind die Selbstwendefock und die abnehmbaren Bänke für die Gäste, die auch auf der breiten Sonnenliege vor dem Mast verweilen können. eryd.com