La Grande Motte: Wer einmal dort war, kommt immer wieder gerne!

Seit 2010 öffnet die International Multihull Boat Show von La Grande Motte ihre Pforten für Besucher aus aller Herren Länder und feiert in diesem Jahr ihre zehnte Auflage. Sie hat sich im Lauf der Jahre als unumgängliches Stelldichein für Freizeitsegler auf zwei oder drei Rümpfen etabliert. Ab heute werden hier sehr schöne Neuheiten auf dem Wasser gezeigt.

Neueste Trends

Neben der guten Stimmung an den Landungsstegen hat die hervorragende Repräsentativität des Marktes Skippers davon überzeugt, sich Jahr für Jahr als treuer Medienpartner zu engagieren. Das Segment der Mehrrümpfer verzeichnet sowohl im Bereich der Regatten als auch in der Freizeitseglerei ein erfreuliches Wachstum und geniesst folglich höchste Priorität bei den grössten Gruppen wie Beneteau, die ihren Star Lagoon besonders in Szene setzt. Übrigens werden die Besucher in den Genuss kommen, die neue Lagoon 46 zu sehen, die zum ersten Mal auf dem Wasser präsentiert wird.

Highlights

Die bemerkenswert gute Verfassung dieser Messe zeigt sich allein schon an der Anzahl grosser Werften, die sie als Startrampe für ihre Neuheiten nutzen. Bereits diesen Mittwoch werden wir den mit Spannung erwarteten Neel 47 besichtigen können. Ob er wohl den gleichen durchschlagenden Erfolg feiern wird wie der Neel 51?! Seit Privilège von der Hanse Group übernommen wurde, schwimmt die Marke auf einer Welle des Erfolgs und präsentiert noch vor der offiziellen Weltpremiere eine Hybridversion der Serie 5. Bei den schnelleren und technologisch anspruchsvolleren Booten stellt Marsaudon Composites den neuen TS5 vor, der ohne jeden Zweifel für Aufsehen sorgen wird. Auch andere Werften werden zugegen sein und ihre Bestseller erneut darbieten: Outremer, Leopard Catamarans, Bali und Catana, aber auch Foutaine Pajot werden zur grössten Freude der Besucher mit voll beladenen Armen auf der Messe erscheinen! Und natürlich ist es immer noch möglich, seinen Urlaub an der Sonne mit Sunsail und Moorings zu planen.

SkippersPartner der Fotoausstellung «NOIRS»

Last but not least unterstützt Skippers ein schönes Projekt an der Bootsmesse für Mehrrümpfer: die Fotoschau «NOIRS» der Fotografen und Videokünstler Nicolas und Romain Claris. Das Team aus Vater und Sohn, das bei den Aufnahmen für die nautische Welt besonders aktiv ist, wird uns die Quintessenz seiner Kunst anhand des Themas «Schwarz» präsentieren – ein origineller und begrüssenswerter ikonografischer Ansatz. Schauen Sie also ohne Weiteres vorbei, falls Sie in der Nähe sind!