Monaco Sportboat Winter Series: starke Schweizer Beteiligung

Texte :

Der winterliche Traditionsanlass im Fürstentum befindet sich im Aufwind und die J/70-Klasse auf Expansionskurs. Zwischen Oktober und März sind knapp 70 Boote, darunter elf aus der Schweiz, auf dem technisch anspruchsvollen Regattarevier von Monaco gegeneinander angetreten. Nicolas Groux, der die Zügel des Genfer CER zu Jahresbeginn dem neuen Administrator Nelson Mettraux übergeben hat, reiste zusammen mit einem jungen Team sogar mehrmals nach Monaco. Für das CER seien die Regatten unverzichtbar, so Groux. „Sie sind eine hervorragende Trainingsmöglichkeit, zumal das Niveau auf den vorderen Plätzen sehr hoch war. Eines unserer Boote belegte den 4. Schlussrang, was zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung sehr gut ist.