Neue Transat für Juju und Betrand

Texte :

Justine Mettraux hat dieses Jahr ein volles Programm. Im Juni nimmt die Hausskipperin von Teamwork erneut an der Solitaire du Figaro teil, diesmal aber logischerweise nicht mehr in der Kategorie der Neulinge („Bizuths“). Ausserdem bestreitet sie im November auf der Class 40 Teamwork zusammen mit Betrand Delesne die Transat Jacques Vabre. Delesne war vor eineinhalb Jahren im Team mit Nils Palmiere auf den 5. Platz gesegelt, was natürlich auf eine gute Platzierung des französisch-schweizerischen Tandems hoffen lässt. Zwischen diesen beiden Regatten hat Justine Zeit, sich auf ihr grosses Ziel, ein Solo-Rennen rund um den Globus, vorzubereiten.