fbpx

Wirbelstürme: Sunsail und The Moorings bieten Hurrikanen die Stirn

In der letzten Ausgabe berichtete Skippers von den Auswirkungen des Klimawandels auf das Segeln. Auch die Schifffahrts- und die Jachtindustrie bleiben von den Folgen nicht verschont. Beim letzten Hurrikan haben die Charterunternehmen Sunsail und The Moorings 130 der 350 auf den Jungferninseln stationierten Jachten verloren. Sie reagierten prompt und bestellten 58 neue Boote für einen Gesamtbetrag von 30 Millionen Euro. Insgesamt investieren Sunsail und The Moorings auf den Jungferninseln 64 Millionen Euro. The Moorings hat im November auf Antigua und im Dezember in Nassau auf den Bahamas sogar je eine neue Basis eröffnet. Mit diesen Investitionen unterstützen die Charterfirmen gleichzeitig die stark getroffene lokale Wirtschaft.

moorings.de und sunsail.de