Privilège Serie 5: das Beste aus zwei Welten

Französisches Know-how gepaart mit deutscher Gewissenhaftigkeit: Dieses zugegeben etwas abgegriffene Klischee trifft den Nagel dennoch ziemlich genau auf den Kopf. Vor einem Jahr hatte HanseGroup den Katamaran- Hersteller Privilège gekauft. Jetzt bringt die Werft aus Les Sables d’Olonne ihr erstes Modell seit der Übernahme auf den Markt. Das Semi-Custom-Boot Serie 5 hat sich nicht grundlegend verändert, dennoch ist deutlich spürbar, dass die neue Zusammenarbeit Zukunft hat. Hanse, die sieben Werften ihr Eigen nennt, war bisher noch nicht im Katamaran-Segment tätig. Beide Parteien profitieren von diesem vielversprechenden Wissenstransfer. Der Beweis: Prilivège will dieses Jahr zehn Einheiten des Serie 5 bauen.

privilege-marine.com

PS5-Maeva-Maris