Racing Tour: neue Regattatour in der Region 2

Texte :

Am Neuenburgersee wurde auf Initiative der technischen Kommission des Segelverbands der Juraseen eine neue Regattatour lanciert. Sie besteht aus drei zweitägigen Anlässen und richtet sich an alle, die Bojenkurse lieben. Die Tour versteht sich als Ergänzung zu den grossen Klassikern des Neuenburgersees, den 100 milles de Pentecôte und der Bol d’Or Henri Lloyd. Die beiden ersten Etappen haben bereits stattgefunden, die erste in Neuchâtel, die zweite Ende Juni in Grandson. Vor der letzten Etappe am 17. und 18. August in Auvernier führt Jacques Blanc die Rangliste der Gruppe 1 an (TCF1 und 2 des SRS-Ratings), dicht gefolgt von Pierre Walt. In der Gruppe 2 (TCF 3 und 4) liegt Pierre-Alain Schneider mit grossem Vorsprung an der Spitze. racingtour.ch