Sea Ray L 590: Europäisches Flair

Länge: 17,93 m
Breite: 4,87 m
Gewicht: 26’300 kg
Motorisierung: 3 x 600 PS Cummins QSC
Geschwindigkeit: 35 Kn
Preis: 1’903’390 USD (exkl. MWST)

Mehrere Jahre hinkte die amerikanische Werft der Konkurrenz hinterher, jetzt ist sie scheinbar aufgewacht. Ihre Sportboot-Reihe überzeugt mit einem modernen, rassigen Design und komfortabler Ausstattung und braucht sich vor den europäischen Mitbewerbern nicht mehr zu verstecken. Wie einige italienische Flybridge-Jachten aus dem Premium-Segment wartet die L 590 direkt vor der Sonnenliege mit einem richtigen Aussensalon auf, der mit einem Sonnensegel geschützt werden kann. Das Hardtop öffnet sich über einem geräumigen und zVg zVg äussert hellen Innensalon. Im Innern ist der amerikanische Way of life hingegen überall spürbar. Grossbildfernseher, flauschige Sofas und eine unglaublich gut bestückte Küche mit Granit-Arbeitsfläche sind Ausdruck des amerikanischen Traums. Die Badeplattform lässt sich komplett einwassern. Dadurch wird nicht nur der Badespass erhöht, sondern es kann auch ein Dinghi oder ein Jetski hochgehoben werden. Für die nötige Kraft sorgen drei Zeus-Pods kombiniert mit drei Cummins-Dieselmotoren mit je 600 PS. Boot, Motor und Antrieb stammen übrigens alle aus dem gleichen Haus.