Skippers Motor

Frauen in einer Männerwelt: Ist Segeln ein Macho-Sport?

Welches wäre das fehlende Glied zwischen Simone de Beauvoir und Florence Arthaud? Elodie-Jane Mettraux setzt sich für einen Profi- Segelsport ein, in dem auch Frauen ihren Platz haben.

Gemeinschaftsprojekt: Nostalgie-Feeling als Oldtimer-Kapitän

Die Stiftung „Historische Zürichsee Boote“ (HZB) sammelt und restauriert Zeitzeugen der Bootsbaukunst aus der Region. Die Schmuckstücke kann man aber nicht nur bewundern, Freizeitkapitäne dürfen die repräsentativen Oldtimerboote auch selbst steuern.

Sunreef 70: Vorreiter mit IPS-Antrieb

Die erste Sunreef Power 70 wurde in Zusammenarbeit mit dem viel zu früh verstorbenen Laurent Bourgnon (er kam bei einem Tauchgang in Tahiti ums Leben) entwickelt. Nachdem Laurent Bourgnon die namhaftesten internationalen Segelregatten gewon- Nicolas Claris zVg nen hatte, interessierte er sich für Motorboote.

Lagoon 630 MY: Entspannter Luxus

Seit ihrer Lancierung vor eineinhalb Jahren wurde die 630 MY bereits bemerkenswerte 19 Mal verkauft. Der führende Hersteller von Mehrrumpfbooten hat es verstanden, das Know-how, das er mit dem Bau von Segelkatamaranen gewonnen hat, gekonnt in dieses hochseetüchtige Luxusmodell einfliessen zu lassen.

Flash Catamaran 43: Zentrale Eignerkabine

Die 43’ ist das Einsteigermodell der spanischen Werft Flash Catamarans. Sie überzeugt mit einer originellen Verteilung der vier Doppelkabinen, darunter einer Eignerkabine im Bug direkt über dem Tunnel.

Leopard 43 PC: Attraktiver Preis

Ursprünglich wurden die Leopard-Katamarane für die Charterfirma Moorings gebaut. Aufgrund der grossen Nachfrage nach den robusten, praktisch eingerichteten Einheiten begann die Werft auch Modelle für den Privatgebrauch zu bauen.

Cumberland MY 47: Sparsam und komfortabel

Als Hersteller von Segelbooten geniesst Fountaine Pajot hohes Ansehen. Seit einigen Jahren baut die Werft auch ihr Motorjacht-Segment aus und begeistert mit robusten, sparsamen und modernen Katamaranen.

Furio 6 Privilège: So sieht Zukunft aus

Mit der Furio 6 wird Privilège Marin in der Bootszene garantiert eine Welle der Begeisterung auslösen. Das coole Design und die scharfen Linien machen das von Marc Lombard entworfene Schiff zu einer ästhetischen Revolution.

VSR F10: Der Wellenschneider

Die in Slowenien gebaute VSR F10 ist definitiv etwas Besonderes. Ihre innovative Bugform mit dem wellendurchschneidenden Rumpf, der spritzwasserfreies Fahren und weiches Einsetzen in die Welle garantiert, macht das Schlauchboot ideal für Fotografen, als Begleitboot an Regatten oder fürs Coaching.

Nuova Jolly Prince 43 CC: Sportlich und komfortabel

Ein Schlauchboot der Superlative, sowohl in Bezug auf die Länge als auch das Budget. Verglichen mit dem Inboard-Modell und seinen beiden Dieselmotoren ist die Aussenbordversion mit den drei Verado-Motoren, die zusammen eine Leistung von 900 PS entwickeln, erheblich schneller.