St. Regis Mardavall Mallorca Resort: Palma mit Butlerservice

Im St. Regis vereinen sich Eleganz, Raffinesse und gediegener Luxus in einer Wohlfühloase der besonderen Art.

Wenn 95 Prozent der Gäste ein Hotel unabhängig von der Zimmerkategorie, in der sie übernachtet haben, weiterempfehlen, dann sind die Chancen gross, dass es die höchsten Ansprüche erfüllt. Und angesichts der Tatsache, dass ein so hochkarätiger Event wie der Superyacht Cup von Palma 2018 die Teilnehmer im St. Regis Mardavall Mallorca Resort unterbringt, müssen die Leistungen exzellent sein. Das hoteleigene Spa Arabella zum Beispiel ist weit über den Mittelmeerraum hinaus bekannt und die kulinarische Vielfalt des Resorts begeistert die verwöhntesten Feinschmecker. Seit dem Rebranding zur Fünfsternemarke St. Regis, dem qualitativ hochwertigsten Label von Starwood, im Jahr 2007 ist das Resort zudem speziell familienfreundlich. Ein weiterer Bonus ist seine nur zehn Gehminuten vom Stadtzentrum entfernte Lage.

0L5A3331125 komplett renovierte Zimmer und Suiten

Nach einer umfassenden, detailgenauen Verjüngungskur bieten alle Zimmer modernsten und wohnlichsten Komfort. Die brandneuen Möbel fügen sich harmonisch in die geschmackvolle Innen- und Aussendekoration ein. Alle 125 Zimmer und Suiten sind in weissen, creme- und karamellfarbenen Tönen gehalten und strahlen eine beruhigende Wirkung aus. Besondere Aufmerksamkeit wurde der Bettwäsche geschenkt. Sie ist so flauschig, dass man darin garantiert schläft wie ein König. Auch in den grossen, perfekt ausgestatteten und dezent mit Natursteinen und Holz verkleideten Badezimmern wird darauf geachtet, dass sich die Gäste wohlfühlen. Über 400 Werke mallorquinischer Künstler schmücken die Zimmer und Räumlichkeiten des St. Regis Mardavall. Darunter befinden sich einige von internationalen Experten und lokalen Galerien heiss gehandelte Namen. Der optische Kontrast zwischen dem grünen Garten und dem blauen Himmel beruhigt die Sinne. Kein Zweifel, wir befinden uns am Mittelmeer. Es diente den Architekten Arditecnica und Heinz Flattiger als Inspiration. Natursteine und Rundbögen auf mehreren Ebenen, unter denen das Meer plätschert, erzeugen eine typisch mediterrane Atmosphäre. Im Lauf des Tages wandern die Schatten der Kokospalmen über die lieblich gestalteten Plätze. Beige und Weiss verleihen den Fassaden elegante Strukturen. Ein besonderes Wahrzeichen der St.-Regis-Hotels ist der Butler-Service. Diskret, persönlich und zuvorkommend sorgt ein nach englischer Tradition geschulter Butler dafür, dass es den Gästen an nichts fehlt und sie Zeit für das Wichtige im Leben haben. Er reserviert Massagen, bügelt den Anzug für das Abendessen und organisiert ein Treffen mit Freunden auf dem Green.

Tempel für Geniesser

str1403lo-108972-Lobby-HighMit seinem 4700-Quadratmeter-Spa und der breiten Palette an Einrichtungen und Behandlungen wird den Gästen ein Rundum-Wohlfühl- Paket geboten. In einem runden Dutzend Räume werden sie von Ayurveda-, Shiatsu- und Tui-Na-Spezialisten umsorgt, können sich schwedische oder Sportmassagen gönnen und sich im Zentrum für traditionelle chinesische Medizin behandeln lassen. Insgesamt umfasst die eindrückliche Massage-, Pflege- und Behandlungskarte rund fünfzig entspannende, revitalisierende oder straffende Versuchungen für Sie und Ihn und sogar für Kinder. Ein ägyptisches Solebad, ein Hydrotherapie-Becken und ein Innenpool runden das grosszügige Angebot des Spa Arabella ab. Besonders Motivierten steht zudem ein rund um die Uhr geöffnetes Hightech-Fitnesscenter zur Verfügung. Wer lieber gediegen dem Nichtstun frönt, findet in den drei Infinity Pools und auf den angrenzenden, in üppige tropische Gärten integrierten Terrassen sein Glück. Natürlich werden rund um dieses Paradies auch eine ganze Reihe Aktivitäten und Exkursionen angeboten, viele davon sind speziell auf Familien zugeschnitten. Auf dem Programm stehen beispielsweise Schwimmkurse im Süss- oder Salzwasser, direkt am Steg unterhalb des Hotels oder nach einem kleinen Spaziergang bis zum weissen Sandstrand. Der kleine Hunger lässt sich mit den leichten, direkt am Pool servierten Speisen des Se Badia stillen. Wenn es etwas mehr sein soll, bieten sich das Buffet und die Karte des Aqua mit Köstlichkeiten von Land und Meer und regionalen Spezialitäten an. Michelin-Affine lockt es vermutlich ins Gourmet-Restaurant Es Fum, das aber nur abends geöffnet ist. Eine Woche wird kaum genügen, um je nach Laune und Lufttemperatur unter dem Sternenhimmel oder im Innern die grossen Klassiker Mallorcas und der Balearen zu kosten und sich durch die innovativen Kreationen mit Einflüssen ferner Länder überraschen zu lassen. Für Kinder steht ein eigener, speziell für sie designter Speisesaal zur Verfügung, damit sie sich garantiert nicht langweilen. Wer wird da wohl mit den besten Erinnerungen aus dem St. Regis Mardavall Mallorca Resort nach Hause reisen, die Eltern oder die Kinder? Da Palma nur einen Katzensprung von der Schweiz entfernt liegt, ist man immer wieder schnell dort.


Steckbrief:0L5A2966

Übernachten: 125 Zimmer und Suiten von 56 bis 155 m2

Restaurants und Bars: drei Restaurants mit Terrasse, Chefkoch Miguel Navarro

Spa: Arabella (4700 m2 mit Zentrum für traditionelle chinesische Medizin)

Weitere Freizeitaktivitäten: drei Pools, Golfplatz (15 Minuten), geführte Touren durch das Naturschutzgebiet, Meeresexkursionen

Besonderes: Kids Club, Familienzimmer, Explorer Clubs für Familien

Adresse: Carretera Palma-Andratx 19, Costa d’en Blanes, Palma de Mallorca,

Tel.: +34 (971) 629629, stregismardavall.com.