The Sea Cleaner: Bourgnon packt an

Texte :

Yvan Bourgnon engagiert sich mit Haut und Haaren für seine Projekte. The Sea cleanersNachdem er 220 Tage auf einem Sportkatamaran unterwegs war und darüber einen Dokumentarfilm gedreht hat, setzt er sich jetzt mit ebenso viel Herzblut für die Säuberung der Meere ein.

 Dazu hat er einen Riesenquadrimaran entworfen (60 Meter lang, 49 Meter breit, zwei 50-Meter-Masten), der den zwischen seinen Rümpfen durchfliessenden Abfall einsammelt. Mit einem gigantischen am Heck befestigten Rechen soll der Plastikmüll bis zu einer Wassertiefe von 1,50 Metern aufgefischt und in den 600 m3 grossen Lagerraum befördert werden. Natürlich ist sich Bourgnon bewusst, dass er die Ozeane nicht komplett säubern kann, das Müllsammelboot sei aber ein erster Schritt und solle unser Bewusstsein für den dringenden Handlungsbedarf wecken. Ein erstes Testmodell im Massstab 1:10 soll 2017 gebaut werden, der Baustart ist für 2021 geplant.

Infos und Spenden unter theseacleaners.org