fbpx

Voile Evasion: Traumhafte Törns ab Olbia

Texte :

Olbia liegt nur eine knappe Flugstunde von der Schweiz entfernt. Der Hafen im Nordosten Sardiniens ist ein idealer Ausgangspunkt für Törns in einer komplett anderen Welt, in der man praktisch immer segeln kann. Wenn der Mistral durch die Strasse von Bonifacio fegt, bleibt immer noch der südliche Kurs entlang der Leeküste Sardiniens in Richtung der türkisfarbenen Buchten des Golfs von Orosei (Cala Gonone, Cala Luna und Cala Goloritzè). Bei schwächerem Wind empfiehlt sich die nördliche Route nach Korsika. Sie führt der Costa Smeralda entlang von Porto Rotondo nach Porto Cervo, durch die Strasse von Bonifacio und in den Zielhafen von Bonifacio. Auf dem Weg sorgen die strahlend schönen Ankerplätze der Lavezzi-Inseln und des Maddalena-Archipels für unvergessliche Zwischenstopps. Infos auf der komplett überarbeiteten Website von Voile Evasion: voile-evasion.ch