VSR F10: Der Wellenschneider

Länge: 5,17 m
Breite: 2,15 m
Gewicht: 850 kg
Motorisierung: 40 PS Yamaha
Geschwindigkeit: 26 Kn
Preis: 16’678 € (exkl. MWST)

Die in Slowenien gebaute VSR F10 ist definitiv etwas Besonderes. Ihre innovative Bugform mit dem wellendurchschneidenden Rumpf, der spritzwasserfreies Fahren und weiches Einsetzen in die Welle garantiert, macht das Schlauchboot ideal für Fotografen, als Begleitboot an Regatten oder fürs Coaching. Trotz eher rudimentärer Ausstattung verfügt es doch über einen wasserdichten Staukasten mit Stauklappe und eine wasserdichte Box auf der Steuerkonsole, in der sich einige Habseligkeiten verstauen lassen. Interessant ist auch das Ballastsystem. Während die meisten anderen Schlauchboote stark schaukeln, liegt die VSR F10 unglaublich ruhig. Der Grund: Treibend füllt sich die Floating-Kammer im Rumpf durch drei Öffnungen mit bis zu 150 LizVg zVg tern Wasser. Sobald das Boot fährt, leert sie sich nach Angaben des Herstellers in weniger als fünf Sekunden wieder. Die Folge ist ein stabileres Boot ohne Abdrift und ein hoher Fahrkomfort.