Eine Xp 50 auf Rekordfahrt an der RORC Caribbean 600

Der Klassiker startet jeweils im Februar in Antigua. Zum zehnjährigen Jubiläum der Regatta wurde mit 84 Booten ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet. Mit der Rambler 88 war auch die amtierende Rekordhalterin dabei. Sie hatte die 600 Seemeilen in 1 Tag und 13 Stunden zurückgelegt. Bei stürmischen Bedingungen, wie sie die RORC Caribbean 600 bisher noch nie gekannt hatte, mussten über die Hälfte der Gestarteten die Segel streichen. Nicht so der Schweizer X-Yachts-Importeur Eugen Munz auf der Xp 50. Er hielt bis zum Schluss durch und belegte am Ende des dreitägigen Events bei den IRC-1 den 7. Platz. „Wir wurden während des ganzen Rennens durchnässt, durchgeschüttelt und gesalzen“, sagte der Co-Skipper und Taktiker des 50 Fuss langen Highperformance- Cruisers, „aber unser Boot hielt sich tapfer, sodass wir unsere Taktik stressfrei umsetzen konnten.“ Die Xp 50 ist das zweitgrösste Modell der Xp-Reihe. Sie setzte ihre Regattatour an der Antigua Sailing Week und am Middle Sea Race fort.

x-yachts.ch