25 bis 35‘

Glastron GS 289 

Cruiser mit Klasse 

Die GS 289 ist der derzeit grösste Cabin Cruiser von Glastron. Sie verfügt über schlagkräftige Argumente als Familienboot für Mini-Törns. An Bord ist der amerikanische Einfluss überall deutlich spürbar – von der gediegenen Dekoration über die Wegerung aus Kunstleder bis zum dicken Teppich. Das Hauptbett im Vorschiff wird aus zwei Kissen gebildet, die den Platz des Tisches einnehmen. Im hinteren Bereich unter dem Cockpit befindet sich eine Schlafstätte für Kinder. Für ein Boot dieser Grössenklasse Seltenheitswert hat die Mini-Aussenküche mit 48-Liter-Kühlschrank als Ergänzung zur Pantry im Innenbereich. Viel Stauraum im ganzen Boot und die zweite Badeplattform nahe am Wasser vervollständigen die grosszügige Ausstattung. Dank zwei Sonnenliegen auf dem Vordereck und im Cockpit hält das Sportboot zudem genügend Liegeflächen bereit.

Länge: 8,79 m

Breite: 2,77 m

Gewicht: 2948 kg

Motor: 350 PS Mercruiser

Geschwindigkeit: 32 Kn

Preis: Ab 78’000 € (exkl. MWST)

glastron skippers.ch

Windy 29 Coho 

Weekender aus Skandinavien 

Die Windy 29 Coho ist eine kleinere Version der Zonda 31. Getreu der Werfttradition setzt sie auf hochwertige Materialien und eine zu Recht hochgelobte Verarbeitung. Der Werft wird nachgesagt, sie habe den Day Cruiser erfunden. An praktischen Lösungen bezüglich Ausstattung hat es ihren Booten wohl auch deshalb noch nie gefehlt. Clever ist zum Beispiel die Verstaumöglichkeit des Tisches und des Verdecks. Sie lassen sich mit wenigen Handgriffen unter die elektrisch anzuhebende Liegefläche versenken. Diese kann durch eine verschiebbare Lehne in eine Sitzbank verwandelt werden. Erwähnenswert ist auch der vor dem Kabineneingang in den Boden eingelassene Kühlschrank. Durchsichtige Paneele in der Rumpfstruktur sorgen für natürliche Beleuchtung. Die Coho ist etwas leichter als ihre Konkurrentinnen und gewohnt kraftvoll und dynamisch. Mit ihrem V8-Motor, der knappe 400 PS leistet, erreicht sie problemlos 40 Knoten.

Länge: 8,85 m

Breite: 2,62 m

Gewicht: 2475 kg

Motor: 385 PS Volvo Penta

Geschwindigkeit: 42 Kn

Preis: Ab 233’000 CHF (inkl. MWST)

windy skippers.ch

Crownline 335 SS 

Amerikanische Dimensionen 

Mit diesem grosszügig dimensionierten, originellen Boot wollte Crownline etwas völlig Neues versuchen. Das ist der Werft gelungen! Dank des Bowrider-Designs bietet die 335 SS eine bisher nahezu unerreichte Bewegungsfreiheit und Platz für mehr als zehn Personen. Für Übernachtungen ist eine Backbordkoje mit einem Zugang direkt vor der Windschutzscheibe und ein Waschtisch auf der anderen Seite des zentralen Durchgangs vorgesehen – eine seltene Aufteilung, die aber einem echten Bedürfnis entspricht. Damit das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, verfügt die 335 SS über eine Aussenküche mit Kühlschrank. Der im oberen Teil relativ breite Bügel sorgt beim Essen für Schatten. Praktisch ist auch die umkehrbare Rückenlehne, mit der sich die Sonnenliege im Heck im Handumdrehen in eine Sitzbank verwandeln lässt. Dank seines 22°-V-Spants und der ausgeprägten Kimmkanten taucht das Boot weich in die Wellen ein, was sich auch auf die Leistung auswirkt.

Länge: 10,10 m

Breite: 2,85 m

Gewicht: 4150 kg

Motor: 2 x 230 PS Mercruiser

Geschwindigkeit: 45 Kn

Preis: Ab 219’000 CHF (inkl. MWST)

Crownline skippers.ch

Draco 27 RS 

Neues Design 

Mehrere Jahre war Draco von der Bildfläche verschwunden, jetzt feiert die Marke ein vielbeachtetes Comeback und präsentiert einen komplett offenen Day Cruiser mit geradem Bug und völlig verändertem Design. Hinter der neuen Optik steckt niemand anderer als der englische Schiffskonstrukteur Dubois, mit dem schon Windy für ihre 52‘ Superyacht Tender zusammengearbeitet hatte. Indem sich die Werft für einen Aussenbordmotor und eine relativ schlichte Bordausstattung entschieden hat, bekennt sie sich zu Einfachheit und minimalistischem Design. Das bis zu den beiden halben Badeplattformen äusserst flache Deckslayout schafft mehr Bewegungsfreiheit rund um die zentrale Insel, die bei Bedarf in eine Sonnenliege umfunktioniert werden kann. Die Draco reiht sich nahtlos in die sprichwörtliche skandinavische Qualität ein. Ihre Auszeichnung als European Boat of the Year, die ihr kurz nach ihrem Stapellauf an der boot Düsseldorf verliehen wurde, hat sie sich redlich verdient.

Länge: 8,31 m

Breite: 2,49 m

Gewicht: 1850 kg

Motor: 330 PS HB

Geschwindigkeit: 44 Kn

Preis: Ab 136’000 CHF (inkl. MWST)

Draco skippers.ch

Cranchi Endurance 30 

Charmoffensive 

Dem Charme dieser schönen Italienerin kann man nur schwer widerstehen. Hinter der eleganten Erscheinung des sportlichen Day Cruisers verbirgt sich ein Tourenboot für bis zu vier Personen. Zu den vielen Pluspunkten zählt unbestritten die Anordnung des Aussencockpits. Cranchi ist dafür bekannt, dass es den Bordalltag möglichst vereinfacht. So müssen zum Essen nur der Tisch unter der Motorhaube und die Bank unter der Steuerkonsole hervorgezogen werden. Eine Miniküche mit Kühlschrank im Deckbereich macht die Ausstattung komplett. Für die Endurance 30 spricht zudem die zweite, dank des Walk- Around-Konzepts problemlos erreichbare Sonnenliege im Bugbereich. Trotz stattlicher Erscheinung und hochwertiger Verarbeitung wird das italienische Dayboat, das 2012 zum Boot des Jahres ernannt wurde, zu einem fairen Preis angeboten.

Länge: 9,15 m

Breite: 2,98 m

Gewicht: 3090 kg

Motor: 385 PS Volvo Penta

Geschwindigkeit: 33 Kn

Preis: Ab 91’000 CHF (inkl. MWST)

cranchi endurance skippers.ch

Stingray 250 CS 

Kleines Kraftpaket 

Ein kleiner Kabinenkreuzer mit sportlichem Charakter: Die Stingray knackt mit einem einzigen Volvo-Penta-V8-Motor die 40-Knoten-Grenze. Durch den Verzicht auf die Laufbrücke bietet das trailerbare Boot ein grosszügiges Volumen im Innen- und Aussenbereich. Neben der Hauptkoje, die durch Einklappen des Esstischs gebildet wird, sind zwei weitere, etwas kleinere Schlafkojen direkt unter dem Steuerstand vorhanden. Einen Preis für Erfindungsreichtum wird diese Stringray zwar nicht abräumen, ihr Versprechen an ein einfaches, aber komfortables Leben an Bord hält sie aber. An Deck finden auf den in die Bootsstruktur eingelassenen Bänken bis zu sechs Personen Platz. Die Küche reduziert sich auf eine Arbeitsplatte aus Corian und einen tragbarer Kühlschrank. Dafür ist die Stingray aber durchaus erschwinglich.

Länge: 7,60 m

Breite: 2,59 m

Gewicht: 2600 kg

Motor: 385 PS Volvo Penta

Geschwindigkeit: 42 Kn

Preis: Ab 100’000 CHF (inkl. MWST)

Stingray 250 CS skippers.ch