Fountaine Pajot New 45: Sinn für Schönes

Texte :

Fountain Pajot ist dafür bekannt, dass es grossen Wert auf sein Image und folglich auf das Design seiner Boote legt. Der New 45 macht da keine Ausnahme. Konstrukteur Berret Racoupeau hat einmal mehr Wunder vollbracht. Der 45-Füsser dürfte bei seiner Premiere am Yachting Festival Cannes viel Aufmerksamkeit erregen. Er hat das schnittige Design und die negativen Steven des Astrea 42 übernommen, betritt in Sachen Luxus aber eine völlig neue Dimension. Ausgestattet mit einem Lounge-Sofa bietet der Salon ein unerreichtes Mass an Komfort. Am Cockpittisch haben bis zu acht, mit der optional erhältlichen Verlängerung sogar bis zu zwölf Personen bequem Platz. Im Frontcockpit befindet sich ein 8,5 m2 grosser Relaxbereich mit Sonnenliege. Eine weitere Liegefläche zum Sonnenbaden konnte dank des erhöhten Baums im Loungebereich auf der Flybridge eingerichtet werden. Besonders innovativ ist die Position des Steuerstands. Er wurde hinter die Winschen versetzt, sodass viel Raum für die Manöver bleibt. fountaine-pajot.com