von 25’ bis 35’

Wider 32: Gelungene Stilübung

Nach der revolutionären Wider 42 mit ihren seitlichen Erweiterungen landet Fulvio Di Simoni gleich einen weiteren grossen Wurf. Dem Lieblingsdesigner von Pershing Yacht ist mit diesem 32‘-Fuss-Boot eine avantgardistische Überraschung gelungen.

Sea Ray 330 Sundancer: Europäische Ausstattung

Sea Ray war lange einer der produktionsstärksten Motorboothersteller der Welt. Jetzt drängt er mit einem breiten Angebot, dessen Qualität sich stark verbessert hat, auf den europäischen Markt zurück.

Jeanneau Cap Camarat 10.50: Einfache Handhabung

Die an der letzten Bootsmesse in Cannes lancierte Cap Camarat ist das grösste Modell der Reihe. Ihr tempoorientierter Rumpf mit den beiden Steps im Achterbereich stammt aus der Feder von Michael Peters.

Crownline 286 SC: Amerikanischer Traum

Mit herausragendem Komfort und überdurchschnittlicher Ausstattung ist die Crownline 286 der Inbegriff des American Way of Life.

Cranchi Z 35: Italienische Eleganz

Trotz seiner Korpulenz und seiner riesigen Plattform zeigt dieses Boot einmal mehr, dass man den Italienern in Sachen Design nichts vormacht.

Windy 31 Zonda: Skandinavische Qualitätsarbeit

Windy setzt im Bereich der Daycruiser regelmässig neue Massstäbe. Mit der 31 Zonda wird die norwegische Marke ihrem Ruf erneut gerecht. Der Rumpf des eleganten, sportlichen Weekenders ist klar unterteilt: Zwei Drittel sind dem Aussenbereich gewidmet, im verbleibenden Drittel sind die Doppelkoje, die Mini-Pantry und eine abgeschlossene Toilette untergebracht.