Text: Quentin Mayerat

Bali prĂ€sentiert zu seinem 10-jĂ€hrigen Bestehen ein neues Flaggschiff. Der 18 Meter lange und 9 Meter breite Kataramaran bietet so viel Lebensraum wie bisher noch kein Modell der Werft aus Canet-en-Roussillon. Die Flybridge wird zum Rooftop und die Eignerkabine in der Masterversion zu einer Suite, die jedes FĂŒnfsternehotel vor Neid erblassen lĂ€sst. Wie es sich fĂŒr einen Bali-Kat gehört, können der Innenund Aussenbereich dank der KipptĂŒr nahtlos miteinander verbunden werden. Markentypisch ist zudem die bis zu den Bugen durchgehende Plattform. Sie sorgt dafĂŒr, dass 100 Prozent der OberflĂ€che genutzt werden kann. Am Wind wird der Bali 5.8 mit insgesamt 240 Quadratmeter Segeln gefahren. Zur Vereinfachung der Manöver kommt als Vorsegel eine Selbstwendefock zum Einsatz und ein grosses Code 0 sorgt fĂŒr mehr Segelleistung. Am Cannes Yachting Festival im September kann das neue Flaggschiff erstmals live bestaunt werden: bali-catamarans.com