Text: Quentin Mayerat

Video : Quentin Mayerat & SĂ©bastien Aubord

Generationenwechsel bei Neel Trimarans: Das Erfolgsmodell Neel 45 hat ausgedient und wird aus dem Katalog genommen. An seine Stelle tritt der kompaktere Neel 43. Er bĂŒndelt die gesamte Erfahrung und alle VorzĂŒge der 47-bis 65-FĂŒsser, die seither in der in La Rochelle beheimateten Werft vom Stapel gegangen sind. Nach den Rissen zu urteilen dĂŒrfte der neue DreirĂŒmpfer leicht, hochseetauglich und reaktiv am Steuer sein. Dank dem ĂŒber die gesamte Rumpfbreite gezogenen BrĂŒckendeck entsteht viel Lebensraum. Dieser befindet sich auf einer Ebene mit dem Deck, sodass Salon und Cockpit stufenlos miteinander verbunden sind. Dieses «Cockloon»-Konzept schafft innen und aussen viel nutzbare FlĂ€che und unerreichten Wohnkomfort. Je nach Ausstattungs- variante bietet der Neel 43 Schlafgelegenheiten fĂŒr bis zu zehn Personen und ist trotzdem schnell unterwegs. Sein hoher Segelplan verspricht sportliches Segeln. 

neel-trimarans.com

Sehen Sie sich den ausfĂŒhrlichen NEEL 43 Test auf dem neuen Skippers Youtube Kanal an!

Video