Die 9. Ausgabe der Swiss Boat Show, des ehemaligen Salon nautique du Léman, hat vom 11. bis 13. November in der Genfer Messehalle Palexpo stattgefunden. Die 28 000 Besucherinnen und Besucher sind der lebende Beweis für die Begeisterung der Schweizerinnen und Schweizer für den Wassersport!
Auf hoher See ist die Route du Rhum in vollem Gange und die ersten Ultime-Segler sind soeben an Land gegangen. Bei einer Analyse der Regatta hat Valentin Gautier, Teammanager von Simon Koster, vergangenen Montag in einem Facebook-Livestream eine ausgezeichnete Analyse der Wetterbedingungen des ersten Teils des Rennens geliefert. Er wird am Mittwoch um 21 Uhr live auf unserer Facebook-Seite erneut zu sehen sein und die Herausforderungen dieses spannenden Wettkampfs erläutern.

Letztes Wochenende versammelten sich 130 Aussteller, um der Schweizer Wassersportgemeinschaft die Ehre zu erweisen. Nach einem verhaltenen Comeback im Jahr 2021 bestätigte die Swiss Boat Show 2022 ihre hervorragende Form. Vertreten war eine beeindruckende Vielfalt an Werften, Berufen und Verbänden und es gab viele schöne Objekte zu bestaunen. In den Hallen von Palexpo waren einige Segelboote zu sehen, die sich hervorragend für die Seen eignen: eine Tofino 9.7 in einer limitierten Jubiläumsserie, die neue, von Weiss Yachts importierte J/9 sowie die von Jack Beck präsentierte Oceanis 34.1. Ebenfalls vertreten waren weniger bekannte Yachten, so zum Beispiel die kleine, 6 m lange Zabriski aus Moutier, die zum zweiten Mal in Folge dabei war, die Chacal 24, eine von Prodesign 3D in Südwestfrankreich gebaute Integraljolle aus Sperrholz, oder auch die Befoil Carbon, die den Platz einnehmen will, der infolge des Produktionsstopps der Flying Phantom freigeworden ist.

Im Bereich Kulturerbe stand die Holzverarbeitung im Mittelpunkt, insbesondere mit der Präsentation zweier prächtiger Moucheron vom Reissbrett von Henri Copponex. Nach der Pause von 2021 kehrte schliesslich auch das 150 m2 grosse Wasserbecken zurück und ermöglichte über 650 Kindern eine Einführung in das Segeln!

Auch das Skippers-Team war nicht untätig. Viele von Ihnen haben uns besucht und an unserem Gennaker-Hisswettbewerb teilgenommen. Wie jedes Jahr ist die Swiss Boat Show ein wichtiger Programmpunkt unseres Redaktionskalenders, denn er bietet uns die Gelegenheit, uns mit unseren Leserinnen und Lesern auszutauschen. Vielen Dank an den Veranstalter und die Besucherinnen und Besucher, die Jahr für Jahr für den Erfolg dieser ebenso wertvollen wie vergnüglichen Veranstaltung sorgen.

Auf der Route du Rhum mit den Kommentaren von Valentin Gautier

Am Montagabend konnten wir der Live-Übertragung von Valentin Gautier beiwohnen. Auf dem Programm standen die Wetteranalyse, Strategie und Routenführung, die in Echtzeit durchgeführt wurden. Nächster Termin am Mittwoch, mit Live-Übertragung auf unserem Facebook-Account.

Hier können Sie sich die Analyse der ersten Woche noch einmal ansehen (auf Französisch).

das Video sehen