Text: Philippe Leblond

L√§nge: 7,20 m
Breite: 2,30 m
Gewicht: 750 kg
Max. Motorisierung: 25 kW (ca. 34 PS) 

Anzahl Personen: 12 

Geschwindigkeit: 15 kn (Sch√§tzung) 

Preis (exkl. MWST): ab 45 000 ‚ā¨

Obwohl das h√ľbsche Boot im durchdesignten Neo-Retro-Look auch mit konventionellem Antrieb angeboten wird (max. 40 PS, 44-Liter-Tank), scheint es uns elektrisch begehrenswerter. Daran √§ndert auch die Tatsache nichts, dass es so nur 25 kW (entspricht ca. 34 PS) leistet. Mit dem senkrechten Steven, dem spitzen Bug und seiner eindeutig auf Spazierfahrten und Farniente ausgerichteten Innenkonfiguration eignet es sich vor allem f√ľr Ausfahrten in gesch√ľtzten Gew√§ssern, wo es seine bescheidene Power am besten ausleben kann. Umso sch√∂ner, dass das Elektro-Dayboat ger√§uschlos unterwegs ist. Das Deck ist f√ľr gesellige Runden konzipiert. In der ger√§umigen Sitzecke k√∂nnen acht Personen picknicken, bevor sie auf dem grossen Sonnendeck im Heck das Nichtstun geniessen und von dort durch die zwei stufenlosen Durchg√§nge zur Badeplattform gelangen. Der mittig platzierte Steuerstand besteht aus einer breiten, aber tiefen Konsole (auf eine Windschutzscheibe wurde verzichtet), vor der zwei Passagiere in Fahrtrichtung sitzen k√∂nnen, sowie einer zweipl√§tzigen, an die Sonnenliegen anschliessenden Steuerbank. Bei 25 kW kann man nat√ľrlich nicht mit viel Action rechnen, aber das ist auch nicht der Zweck des Rand 23. Als gem√ľtlicher Daycruiser aber ist er top.