Text: Philippe Leblond

LĂ€nge: 19,82 m
Breite: 8,85 m
Gewicht: 41,120 t
Max. Motorisierung: 2 x Volvo 600 PS Diesel
Kojenzahl: 11+2
Max. Geschwindigkeit: 20 kn (Herstellerangabe)
Preis: keine Angabe
Internet: prestige-yacht.com

Das neue Flaggschiff der französischen Marke bietet mit 270 Quadratmetern gleich viel WohnflĂ€che wie ein 25 Meter langer EinrĂŒmpfer! Allein schon der Aufenthaltsbereich auf dem Hauptdeck mit Salon und separater Essecke bringt es auf fast 50 Quadratmeter. Offenbar kam das letztes Jahr auf dem M48 eingefĂŒhrte bewohnbare Deckshaus so gut an, dass es fĂŒr dieses Modell ĂŒbernommen wurde. Die darin untergebrachte Masterkabine mit zentralem Bett, Salon und eigenem Badezimmer steht einer Hotelsuite in nichts nach. Beim Layout hat der KĂ€ufer die Qual der Wahl. Es bleibt ihm ĂŒberlassen, ob er drei oder vier GĂ€stekabinen, eine oder zwei Suiten, eine KĂŒche auf dem gleichen Deck oder lieber weiter oben wĂŒnscht. Im Bug sind fĂŒr die Crew zwei Kojen mit Toilette vorgesehen. Zwei durch eine Bar getrennte Fensterfronten öffnen sich zum grosszĂŒgig dimensionierten Cockpit mit Aussensitzgruppe. Vom dritten Essbereich auf der Flybridge, die auch eine Lounge und einen zweiten Steuerstand umfasst, geniesst man einen herrlichen Blick aufs Wasser. Im Vorschiff laden eine Lounge und eine Liegewiese zum Entspannen ein. Zwei Volvo D8 treiben den M8 auf bis zu 20 Knoten an (15 Knoten im Marschtempo).