Reise
Segelgeschehen
Regatten
Gleich vier Schweizer Clubs segelten bei den Qualifikationsregatten für das Champions League Finale in die Top 4. Die Konkurrenz zuhause schlief aber nicht. In den ersten beiden Acts der Super League zeigten weitere Teams, dass sie das Niveau halten können. Die SNG führt die Super League bei Halbzeit dank einem Exploit in Act 2 zwar an, mit der Bordée de Tribord La Neuveville liegt allerdings ein Aussenseiter punktgleich auf Platz zwei.