Text: Brice Lechevalier und Quentin Mayerat

Vielseitiger geht kaum: Die auf Erfolg getrimmte Sunfast 3300 macht inshore eine ebenso gute Figur wie offshore und eignet sich gleichermassen als Einhand-, Zweihandoder Teamjacht. Mit ihrem jüngsten Wurf modernisiert die Werft ihre Performance-Reihe und verpasst ihr ein fortschrittliches Design. Der Rumpf ist im Bugbereich sowie achtern konkav ausgeformt, was für zusätzlichen Auftrieb sorgt, den hydrodynamischen Druck reduziert und die benetzte Oberfläche verkleinert. Auffallend sind zudem der voluminöse, kräftige negative Steven, das regattaoptimierte Deckslayout und die auf Hoch- und Binnenseerennen ausgerichtete Innenaus- stattung. jeanneau.de