Text: Philippe Leblond

LĂ€nge: 14,50 m
Breite: 4,83 m
Gewicht: 13 t
Max. Motorisierung: 2 x 480 PS
Kojenzahl: 4
Geschwindigkeit: 34 kn
Preis (exkl. MWST): 610 500 € mit 2 x Volvo 440 PS
fairline.com/en

In der Targa-Baureihe steckt die unverfĂ€lschte DNA der britischen Werft. Alberto Mancini hat dem 45 GT ein neues Design verpasst und ihm mit seinem unverkennbaren klassisch-modernen Stil zu einem sportlichen Auftritt verholfen. Die Open-Jacht mit Hardtop besticht durch ein ausgewogenes VerhĂ€ltnis zwischen Innen- und Aussenbereich und ein elektrisches Schiebedach. Wie die anderen Modelle der Targa-Reihe gibt es den 45 GT auch als Open. Dessen Plicht ist ebenfalls mit einem Cockpitverdeck ĂŒberdacht, dort allerdings aus Stoff. Auf den beiden grossen Sonnendecks im Bug und ĂŒber der Dinghi-Garage mit direktem Zugang zur grossen Badeplattform lĂ€sst es sich wunderbar relaxen. Das L-förmige Sofa im Cockpit schliesst an die Sitzgruppe im Innern an, wodurch sich ein fliessender Übergang zwischen Cockpit und Salon bildet. Letzterer teilt sich den Raum mit einer Bar und dem Steuerhaus mit zwei Schalensitzen. Über eine zentrale Treppe erreicht man den KĂŒchenbereich und die Kabinen. Fairline bietet den Sportcruiser in zwei Ausstattungsvarianten an: mit zwei oder drei Kabinen, Doppel- oder Einzelkojen und in zahlreichen Farben und Motiven fĂŒr die Stoffe. Die Motoren stammen wie gewohnt von Volvo Penta. Zur Auswahl stehen entweder 2 x 440 PS oder 2 x 480 PS, beide als IPS-Antrieb und mit Spitzen von 32 bzw. 34 Knoten.