Tiere im Portemonnaie der Kenianer

Da die neue Verfassung von Kenia die Darstellung menschlicher Porträts auf der Landeswährung verbietet, hat Präsident Uhuru Kenyatta beschlossen, anstelle der ehemaligen Staatschefs einheimische Tiere auf den Münzen darzustellen. Kenianer und Keniareisende werden also schon bald Giraffen, Löwen und Nashörner mit sich herumtragen. Praktischer Nebeneffekt: Wir können von unseren Safaris platzsparende Andenken mit nach Hause nehmen.